Mobile Datenerfassung

Mobile Inventur!

Ohne Kabel und ohne Ballast arbeiten Sie mit einem mobilen Daten-Erfassungsgerät (MDE).

Egal, ob bei der Inventuraufnahme oder im Filialunternehmen zur Erfassung der zwischen den Filialen getauschten Ware, das MDE ist die ideale Ergänzung.

Das lästige Kabelgewirr hat ein Ende. Kleiner als die meisten TV-Fernbedienungen.

Gerade für Unternehmen mit mehreren Filialen bietet sich das im Vergleich zu einem Laptop erheblich preiswertere MDE an. Bilden Sie mehrere Inventuraufnahme-Teams und in kürzester Zeit ist die Erfassung Ihres Warenlagers erledigt.

So schöpfen Sie Rationalisierungspotential aus!

Damit die MDEs die restliche Zeit des Jahres nicht ungenutzt in der Schublade liegen, werden sie zusätzlich zur Erfassung von Wareneingang und Filialtausch eingesetzt.

Gerne beraten wir Sie über die Abläufe.

Für die Zeit der Inventur können Sie mobile Datenerfassungsgeräte kostengünstig bei uns ausleihen. Möchten Sie direkt bei der Inventuraufnahme die Differenzen zwischen Soll-Bestand und Zähl-Bestand ermitteln, dann bietet sich das Modul mobile Inventur an.

MDE

Scannblatt für MDE-Geräte (Stand November 2005)
Kategorie: MDE Änderungsdatum: 08.11.2007

Bedienungsanleitung MDE (Stand Dezember 2006)
Kategorie: MDE Änderungsdatum: 08.11.2007

Mobile Inventur!

Info

Um Fehlbedienungen auszuschließen, haben wir die Bedienung unserer mobilen Datenerfassungsgeräte so einfach wie möglich gehalten.

Die von uns eingesetzten MDE-Geräte werden auch als „Datensammler“ bezeichnet. Bei der Datenerfassung verzichten wir auf den Zugriff von Stammdaten.

Durch Scannen der Artikelbarcodes werden die Daten erfasst. Über eine Dockingstation erfolgt die Übertragung an einen PC. Dies kann entweder direkt der Haupt-PC der Warenwirtschaft oder z.B. ein Laptop sein, auf dem die Daten mehrerer MDE-Geräte gesammelt werden.

Nach der Übertragung der Daten an den Haupt-PC der Warenwirtschaft werden diese in die Warenwirtschaft importiert und verarbeitet.