Der Verkauf auf schuhe.de und weiteren Marktplätzen

IPOS online und die Middleware Qualibet® sind die perfekt aufeinander abgestimmten Produkte, um mit wenig Aufwand Ware auf Marktplätzen wie Amazon, Ebay oder Zalando zu veröffentlichen/zum Verkauf anzubieten. Händler, die der ANWR-Group angeschlossen sind, nutzen diese Möglichkeit auch, um ihre Artikel auf schuhe.de zu veröffentlichen/zum Verkauf anzubieten.

Mit IPOS online erfolgen Bestandsabfragen, Verkaufsbuchungen und Umbuchungen von den stationären Filialen auf die Online Verkaufsfilialen in Echtzeit. Der sonst übliche Dateiaustausch und die damit verbundene Zeitverzögerung entfällt.

Wird als Kassensystem IPOS Kasse mit Echtzeitverbuchung eingesetzt, reduzieren sich die „Leerverkäufe“ auf ein Minimum, da z.B. Verkäufe oder Rücknahmen im stationären Handel von der IPOS Kasse in Echtzeit in IPOS online verbucht werden.

Der Kreislauf ist perfekt!

Ein Mehrwert für den Endverbraucher und für Sie als Händler, da „Leerverkäufe“ minimiert werden.

Ihr virtuelles Schaufenster auf www.schuhe.de mit IPOS

Mit dem „digitalen“ Schaufenster“ erhalten Händler, die der ANWR GROUP angeschlossen sind, die Möglichkeit, auf der schuhe.de Visitenkarte ihr geführtes Sortiment online sichtbar zu machen.

Die im virtuellen Schaufenster angezeigten Filialverfügbarkeiten werden über die Warenwirtschaft IPOS online in Echtzeit abgefragt.

Vorteile schuhe.de

  • Sichtbarkeit Ihres Sortiments in Ihrem schuhe.de-Schaufenster
  • Automatisierte Bestückung des digitalen Schaufensters über das Warenwirtschaftssystem IPOS
  • Qualitativ hochwertiges Bildmaterial in der Datenbank von schuhe.de
  • Zusätzlicher Kanal zum Endkunden
  • Darüber hinaus können die Produkte optional auf weiteren Plattformen verkauft werden
  • Bestandsabfrage in Echtzeit durch schuhe.de/Qualibet® in IPOS

Die Verbuchung der Verkäufe erfolgt in der Warenwirtschaft IPOS online in Echtzeit, ebenso die Umbuchung von den lokalen Filialen auf die Online-Verkaufsfilialen.

Sehen Sie auf schuhe.de ein aktuelles Schaufenster eines IPOS Anwender.

Daten aus IPOS auf schuhe.de

Sollen die Daten aus der Warenwirtschaft IPOS direkt in schuhe.de eingebunden werden, ist es notwendig, mit einwandfreien und gültigen Artikelstammdaten zu arbeiten. In erster Linie sind dabei die EAN-Codes (GTIN) der Produkte für die Integration in das digitale Schaufenster relevant.

IPOS bietet fertige Schnittstellen zu schuhe.de.

Informieren Sie sich hier, wie IPOS und schuhe.de zusammenarbeiten
Änderungsdatum: 26.03.2022

Wie kann ich an schuhe.de teilnehmen?

  • 1

    Schließen Sie eine Vereinbarung mit dem ECC zur Nutzung von Artikelstammdaten ab.

  • 2

    Informieren Sie sich bei der ANWR Media über die Möglichkeiten. ANWR Media betreibt schuhe.de.

  • 3

    Alles mit der ANWR Media geklärt? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihre Lizenz für IPOS zu erweitern (zum Kontaktformular).

  • 4

    Ist Ihre IPOS-Lizenz erweitert, richten die Kollegen aus dem Anwenderservice den Export und den Zugriff in Echtzeit auf Ihr IPOS ein.

  • 5

    Ein Kollege aus dem Vertrieb zeigt Ihnen, wie Sie in IPOS die Artikel für schuhe.de und/oder andere Marktplätze freischalten.

Fertig! Sie haben es geschafft! Kunden können nun Ihre Artikel auf schuhe.de und anderen Plattformen/Marktplätzen kaufen.