EBG-Data GmbH
Bussardweg 18
D-41468 Neuss

Tel.: +49 (0)2131-347 200
Fax: +49 (0)2131-347 199
Kontakt

 

News | Aktuelles | Warenwirtschaft | IPOS | sepp vision


EBG-Data führt erfolgreich Workshops für IPOS
- Die Warenwirtschaft der 3. Generation - durch (15.04.2019)

 

Knapp 80 Schuh- und Sportfachhändler folgten der Einladung der EBG-Data und nahmen an regionalen Workshops für IPOS – Die Warenwirtschaft der 3. Generation - teil.
Im Vordergrund stand der optimale Einsatz von IPOS in den Unternehmen der Teilnehmer.
Die zunehmende Vernetzung von IPOS durch EDI war ebenso Thema wie die Bestandsabfrage und Bestandsverbuchung in Echtzeit für die Teilnahme am Multichannel.


Mit regem Interesse wurden die Ausführungen zu den Neuheiten in der aktuellen Version von IPOS verfolgt.
Zu guter Letzt gaben die Referenten noch einen Ausblick auf die kommenden Neuerungen/Verbesserungen in IPOS.
Trotz des umfangreichen Programms war ausreichend Zeit vorhanden, um auf individuelle Fragen der Fachhändler einzugehen und unter Kollegen Erfahrungen auszutauschen.
 


Schuh Mücke Gruppe auf IPOS umgestellt (23.05.2018)

Alle 14 Standorte von Schuh Mücke und die Zentrale in Scheßlitz wurden auf das Warenwirtschafts- und Kassensystem IPOS der EBG-Data, Neuss, umgestellt. 60 IPOS-Kassen in den Filialen und rund 70 IPOS-Arbeitsplätze in der Zentrale arbeiten nun erfolgreich in der neuen webbasierten IIPOS-Welt. Mehr...


Mit IPOS erfolgreich bei SABU.DE (20.09.2017)

Teilnehmer beim Workshop in IrschenbergEine Warenwirtschaft ist die Voraussetzung, um erfolgreich sein Warenangebot auf der Regionalen Suchplattform SABU.DE präsentieren zu können. In einem Workshop in Irschenberg erfuhren SABU-Anschlußhäuser wie sie alle Möglichkeiten von IPOS zu nutzen, um sich mit ihrem Angebot bei SABU.DE zu präsentieren.


GoBD Kasse 2017 (18.11.2016)

Das Kassenupdate inkl. der notwendigen Unterlagen wurde per Downloadlink zur Verfügung gestellt, welches die gesetzlichen Anforderungen zum 01.01.2017 in Deutschland erfüllt. Dieses Kassenupdate muss kurzfristig installiert werden! Sollten Sie die Informationen nicht erhalten haben, senden Sie uns bitte umgehend eine Mail über das Kontaktformular Anwenderservice.


Hundertstes IPOS bei SPORT 2000 installiert (22.01.2016)


Bei Sport Große Venhaus in Borken wurde das hundertste Warenwirtschaftssystem IPOS innerhalb der SPORT 2000 installiert. Herr Borowski hat den Schritt gewagt von einem anderen System auf IPOS umzusteigen. Lesen Sie hier nach, wieso er sich für IPOS entschieden hat und wie der Übergang funktionierte. Mehr...
 


WINDOWS 10© Tests erfolgreich absolviert (08.06.2015)

 

Mit den Vorabversionen von WINDOWS 10© haben wir erfolgreich umfangreiche Tests für IPOS/sepp vision und IPOS cash/cash vision durchgeführt. Nun warten wir auf die endgültige Version von Microsoft (Sie soll am 29.07.2015 erscheinen), um die Tests abzuschließen.

 


Generation 5.0 der Kassensoftware gestartet (15.07.2014)

 

Pünktlich zum angekündigten Starttermin ging bei den ersten IPOS-Anwendern die neue Generation 5.0 der Kassensoftware in den Livebetrieb.

 

Highlights sind z.B.:

- Anbindung von Bezahlterminals per ZVT

Optimiertes Layout für Touchscreen
Überarbeitung der Menüs (bessere Bedienung, weniger Ebenen)
Optimierung der Erfassung von Artikeln, Rabatten etc.
Erweiterte und optimierte Kundensuche

 

Sie wünschen weitere Informationen zur Kassensoftware Generation 5.0, dann treten Sie direkt mit unserem Vertrieb in Kontakt.


Neue Generation Kassensysteme ist da (29.04.2014)

 

Aures Technologies GmbHKurz nachdem der Hersteller Aures seine neuen Kassenmodelle "sango" auf der EuroCis vorgestellt hat, sind diese nun für den Einsatz für IPOS cash und cash vision freigegeben worden. Nähere Informationen dazu finden Sie hier...

 


IPOS und sepp vision mit Microsoft SQL-Server© (19.04.2014)
 

Logo SQL-Server 2008 für data visionWir gehen mit der Zeit! Aktuell implementieren wir in unsere Software IPOS, sepp vision, IPOS cash und cash vision den Microsoft SQL-Server 2008©. In Kürze werden wir den Microsoft SQL-Server© 2014 freigeben. Für geplante Umstellungen beachten Sie unsere aktuellen Systemvoraussetzungen. Gerne hilft Ihnen unser Vertrieb weiter.